Suche | Bestellformular | Online-Shop

Home

Firma | Mathematik | Naturwissenschaft & Technik | Schule | Simulation | Programmieren | Bücher | Sonstiges | Dienstleistungen

Mathematica 10 gratis auf dem Raspberry Pi

Spannende Entwicklung:

Mathematica Language gibt es jetzt gratis für Raspberry Pi (ein sehr preisgünstiger kreditkartengroßer Einplatinencomputer)

"Putting the Wolfram Language (and Mathematica) on Every Raspberry Pi
by Stephen Wolfram:

Last week I wrote about our large-scale plan to use new
technology we're building to inject sophisticated computation and
knowledge into everything. Today I'm pleased to announce a step
in that direction: working with the Raspberry Pi Foundation,
effective immediately there's a pilot release of the Wolfram
Language--as well as Mathematica--that will soon be bundled as
part of the standard system software for every Raspberry Pi
computer." Mehr dazu

- Mathematica für Raspberry Pi gratis siehe

- Wolfram Einführung in Mathematica auf Raspberry Pi (Video)

- -> Benchmark Test - Vergleich mit Mathematica auf üblichen PCs

- Erfahrungsbericht


Juli 2014: What's New in Wolfram Mathematica 10

Mathematica 10 introduces a host of new areas—such as machine learning, computational geometry, geographic computation, and device connectivity—as well as deepening capabilities and coverage across the algorithmic world.

 

 

Version 9 wurde in 2012 veröffentlicht:

Wolfram Mathematica 9--Just Released!Interface mit Vorschlägen (Predictive Interface, Kontextsensitiver Input), Soziale Netzwerke, Einheiten, Enterprise CDF, Stochastische Prozesse, Markov Ketten und Queues, Zeitreihen und stochastische Diff.gl., Reliability&Survival, Integration mit R, interaktiver Image Assistant (mit Point&Klick,) symbolische Tensoren etc. sowie
viele Verbesserungen/Erweiterungen bei Statistik, Bildverarbeitung (3D Volumetrie, Gesichtserkennung etc.), Differentialgleichungslöser, Control system und vieles mehr

---> Siehe auch Stephen Wolframs Blog zur Einführung von Version 9.


Wolfram SystemModelerWolfram SystemModelerIn einer virtuellen Konferenz am 19.6.2012 erfuhren Sie das Neueste dazu. "...SystemModeler uses versatile symbolic components and offers an all-in-one integrated workflow, all backed with the ultimate computation environment..."

Lesen Sie dazu den Blog-Artikel von Stephen Wolfram


Link zu den Videos der Wolfram Technology Conference 2012. siehe auch youtube -Videos

Herbst 2011: Stephen Wolfram über Mathematica

 

Herbst 2011: Stephen Wolfram vor allem zu Wolfram alpha ("Web3.0?", semantisch)

Weierstrass-InstitutMathematica-Tag XV am 10.12.2013 in Berlin

 

Poster Ma-Tag XIV

... seit 1988 Erfahrung im Vertrieb, Support und Training.... erstklassiger Support, Schulung, Programmierberatung

 

Mathematica-Training mit mathemas ordinate


Wolfram STEM Initiative

Für eine begrenzte Zeit: Wenn Sie Lehrer an einer allgemeinbildenden Schule oder Berufsschule sind, oder bereits Mathematica for the Classroom einsetzen, so können Sie eine single-machine Mathematica for the Classroom Lizenz inklusive 12 Monate Premier Service für €152.95 zzgl. Steuern erwerben. Details


Mathematica Training

Einführung in Mathematica

Wolfram Documentation
Wolfram Library
Wolfram Learning Centre
Wolfram Support
Tech Tipps
Beispiele

"An Immersive Experience: Teaching Real World Problems with Mathematica" , Paul Abbottt

Courseware of the Future—Today: Developing Interactive Textbooks with CDF

Im September 2012 gab es die Wolfram virtuelle Konferen <-Hier finden Sie eine Reihe interessanter Notebooks und Videos zu Mathematica.


Mathematica9
Gratis Seminare
VIDEOS
Demonstrationen

Mathematica Journal


Wolfram CDF !
Klicken Sie hier, und Sie sehen eine Video-Einführung...


Wolfram Res. hat die Firma MathCore aufgekauft
und wird symbolisches "large-scale systems modeling" weiterentwickeln.

Mehr Infos

 


Wolfram Research Aktuell ist Mathematica 9 seit 28.11.2012!



Der Nadelbaum (Beispiel für GeometricTransformation)

Hier ist der Mathematica-Code für den 3D-Baum, und hier gibt es noch ein paar Zusatzteile für den Baum.

 

Preis 2009/210

mathemas ordinate gewann in 2009 den Wolfram Award für eine innovative Präsentation von Mathematica 6 und 7

Direktlinks

3D Grafik
Cuboid Correlation function
LensLab
Mathematica Guidebooks
New Kind of Science
Optica
Schulung
Statistische Anwendung
Technology Guide
Video Collection
Wolfram Aplpha
Wolfram Education Group
Workbench
Wolfram Screencasts

"Corner Cabinet with Rotating Shelves" from the Wolfram Demonstrations Project

Dr. Jens Kuska | Mit Mathematica erzeugte Schneeflocke

Eigenfunktionen einer schwingenden Membran auf einer Koch-Schneeflocke

praktisches Manipulate-Beispiel und das Player-Dokument dazu

Video: Eine Mathematica-Anwendung in 60 Sekunden ! Mehr Video

Kommentar zu mathemas ordinate und Mathematica:

"Der jederzeit freundliche, kompetente und zeitnahe Service und Support durch mathemas hat zu dem erfolgreichen Einsatz von Mathematica der letzten Jahre in unserem Unternehmen einen erheblichen Beitrag geleistet."
Patrick Ziemeck, Unternehmensgründer

...jetzt muss ich Ihnen mal was berichten: Wir haben eine komplexe Anwendung für einen Massenabgleich mit unscharfen Daten geplant. Es war lange unklar, wie unscharfe Daten erzeugt und abgeglichen werden können. Ich habe den Prototyp in Mathematica in weniger als einem Tag geschrieben. Die daraus resultierende Anwendung in C++ hat dann mehrere Mann-Monate gedauert.
Immer wieder stellt sich heraus: Jeder noch so komplizierte Algorithmus kann mittels Mathematica in Minuten als Prototyp generiert werden. Jeder Prototyp in einer anderen Programmiersprache würde mindestens 1 bis 2 Wochen dauern (und wäre lange nicht so flexibel). Man müsste den Entwicklern erst ausführlich alles erklären und Konzepte schreiben. Und mit Mathematica macht man es einfach kurz selbst. Was ich allein dadurch schon an Zeit und Fehlinvestitionen gespart habe, ist unglaublich. Zudem kommt der ganze Spass an den privaten Forschungen. Selbst meine Kinder (10 und 13) fangen schon an damit rumzuspielen ...